Fischezeit – Ein Gruß aus der Stille

Fischezeit – Ein Gruß aus der Stille

Das Beitragsbild beschreibt total treffend, wie ich mich in diesen Tagen fühle: Tief verbunden, den Fokus nach innen gerichtet – und auf die feinstofflichen, für unsere menschlichen Augen „unsichtbaren“, Sphären unseres Seins.

In den letzten 7 Tagen war ich sehr mit mir beschäftigt. Ich hab das Tempo aus meinem Alltag rausgenommen, meinen Blick nach innen gerichtet, (noch) mehr als sonst reingespürt, gehorcht, die Antennen auf Empfang gestellt. Alles ist weicher geworden, fließender, so viel Reichtum hat sich gezeigt. Ich liebe es so sehr, wenn ich in diesen Zustand komme. Es ist wie ein Schweben. Ein hinter den Vorhang unseres geschäftigen Lebens schauen. Wahrheit(en) entdecken.

Wenn wir nie in die Stille gehen, verpassen wir so viel! Ja, auch unser Schmerz liegt vielleicht verborgen in der Stille, auch an ihn kommen wir vielleicht heran – und deshalb scheuen vielleicht so viele von uns (unbewusst) die Ruhe und die Stille. Aber auch unseren größten Reichtum können wir in der Stille entdecken. Die Schönheit dessen, was wir wahrhaftig sind. Ja, wir sind Menschen, mit nem Ego und nem Körper – und ich liebe sie beide, mein Ego und meinen Körper, thank Goddess dass ich sie habe, sonst wär ich nicht hier – aber wir sind so viel mehr als dieses Ego und dieser wundervolle Körper.

Ich glaube, unsere wahrhaftige Schönheit, unsere wahrhaftige Größe kann uns wirklich Angst machen. Wir sind so viel mehr, als uns beigebracht wurde, das wir sind. Unser Verstand hat keine Schubladen, in die wir in unserer Wahrhaftigkeit auch nur ansatzweise reinpassen.

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich eine ähnliche Energie in meinem Leben gespürt. Eine noch stärkere Anbindung, die höheren Dimensionen noch viel direkter in meinem Alltag. Ich fing dann an, Lichtsprache zu sprechen, Light Codes zu malen und vieles mehr. So vieles hat sich in den letzten 12 Monaten entwickelt und gezeigt. Ich bin gespannt, was das neue astrologische Jahr (startet am 20.3.) dieses Mal alles mit sich bringt. Ich spüre es schon, es ist schon da, nur noch nicht ganz klar sichtbar.

Was erwacht in Dir?

Nutze gerne meine kostenlosen Meditationen oder eine der kraftvollen Meditationen, Classes und Kurse aus meinem Shop, um Dir selbst näher zu kommen und es klarer zu hören.

Beitragsbild: Grit Siwonia

About the author

Suzanne: Suzanne ist spirituelle Lehrerin & Autorin.

0 Comments

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schreibe einen Kommentar

*