„Wie meine Nahtoderfahrung mir mehr Freiheit schenkte“ – Interview mit Andrea Stümpel

„Wie meine Nahtoderfahrung mir mehr Freiheit schenkte“ – Interview mit Andrea Stümpel

2019 erlebte Andrea Stümpel eine Nahtoderfahrung. Wie es dazu kam und wieso diese Erfahrung ihr "mehr Freiheit" schenkte, erzählt sie in diesem Interview!

Diese Woche habe ich nochmal ein spannendes, inspirierendes Interview für Dich vorbereitet. (Das von letzter Woche mit der wunderbaren Annina Diebold kannst Du hier ansehen/hören.)

Heute präsentiere ich Dir ein Interview mit Andrea Stümpel, einer der Lehrerinnen, von denen ich auf meinem Weg der vergangenen paar Jahre am meisten gelernt habe. Im Interview erzählt Andrea eindrücklich von ihrer Nahtoderfahrung, die sie 2019 hatte.

Ich freue mich total, dass Andrea JA zu diesem Interview gesagt hat und möchte gerne vorab noch mit Dir teilen, weshalb Andreas Arbeit für mich in den vergangenen Jahren so wertvoll war und wie es zu diesem Interview kam.

Zum ersten Mal hatte ich bereits Ende 2016 von Andrea gehört; und zwar bei der Kinesiologin, mit der ich damals an einigen Themen gearbeitet habe. Als ich dann irgendwann zum ersten Mal auf Andreas Website vorbeischaute, fand ich die Inhalte noch eher „abgefahren“ und wusste nicht so recht, ob Andreas Arbeit wirklich was für mich ist. Aber sie ging mir nicht mehr aus den Kopf und mit dem Fortschreiten meines spirituellen Erwachens über das Jahr 2017 fühlte ich mich immer mehr angezogen. Im Herbst 2017 hatte ich dann meine erste Session mit ihr und bis heute nehme ich ihre Unterstützung immer mal wieder gerne in Anspruch.

Wie ich auch im Video erwähne, schätze ich Andreas Art, auf Augenhöhe zu arbeiten, sehr – und diese sehr wertschätzende Haltung mir als Klientin gegenüber hat auch meine Haltung gegenüber meinen eigenen Klientinnen mitgeprägt.

2019 erlebte Andrea Stümpel eine Nahtoderfahrung. Wie es dazu kam und wieso diese Erfahrung ihr "mehr Freiheit" schenkte, erzählt sie in diesem Interview!

Super schön war für mich auch, dass Andrea mir über die Zeit immer wieder so spannende, unterstützende Botschaften von den verschiedensten Energien und geistigen Wesen übermitteln durfte. Das war für mich eine unglaublich kraftvolle Unterstützung in den vergangenen fast schon 2,5 Jahren. Direkt in meiner ersten Session damals bekam ich beispielsweise die Rückmeldung, dass meine eher flappsige Art („ey Leude“; „Partypeople, sagt mal an…“ etc.), in der ich meistens mit meinem geistigen Team spreche, von meinem Team geschätzt und geliebt wird. Das war für mich sehr bestärkend auf meinem Weg, auf dem ich immer mehr gelernt habe und weiter lerne, dass ich ganz genau so, wie ich bin, goldrichtig bin.

Na ja, lirum larum, Du merkst: Andrea hat mich sehr unterstützt in den letzten paar Jahren! Doch darum geht es ja heute gar nicht. Denn irgendwann letztes Jahr (2019) bekam ich von ihr per Rundmail die Info, dass sie eine Nahtoderfahrung erlebt hat und erstmal Pause macht. Ich hatte schon von ein paar anderen (mir aber persönlich nicht bekannten) Menschen Berichte über Nahtoderfahrungen gehört und fand das immer unglaublich spannend und bereichernd auch für mein Leben im Diesseits. Umso spannender, dass nun eine meiner Lehrerinnen ebenfalls eine solche Erfahrung gemacht hatte.

Es vergingen nach dieser Info noch einige Monate, bis wir uns im Dezember 2019 wiedersahen und kurz darauf dieses Interview verabredeten. Ich war einfach unglaublich neugierig auf Andreas Geschichte!

Tja, und die hat sie mir nun erzählt. Auf eine sehr mitnehmende und inspirierende Art und Weise, wie ich finde. Im Interview berichtet Andrea darüber, wie genau sich ihre Nahtoderfahrung ergeben hat, wie sie diese Zeit „zwischen den Welten“ erfahren hat und wie sehr viel mehr Freiheit ihr diese Erfahrung geschenkt hat. Ich finde, es ist ein absolut spannender Bericht geworden.

Du kannst das „Interview“ (wobei es tatsächlich nicht viele Fragen von mir sind, sondern ich eher „nur“ den Raum für Andreas Geschichte geöffnet habe) unten anschauen oder als Audioversion anhören.

Wenn Du gerne mehr über Andreas Arbeit erfahren möchtest, kannst Du das auf ihrer Website du-bist.com tun!

Nun wünsche ich Dir aber viel Freude mit dem spannenden Bericht:


Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Audio:

Mehr über meine Arbeit: 

Nutze zum Kennenlernen gerne meine kostenfreie E-Mail-Serie mit Impulsen, um jede Menge Blockaden wegzusprengen, die Dich heute noch von Deinem zutiefst erfüllten, authentischen Leben trennen.

Beitragsbild: Caterina Berger via unsplash.com, Pinbild: Jordan Johnson via unsplash.com

Merk Dir diesen Artikel auf Pinterest, um ihn später in Ruhe zu lesen und/oder ihn Freund*innen zu empfehlen! (Dafür einfach über das Bild fahren bzw. bei mobilen Geräten: halte den Finger etwas länger auf das Bild gedrückt, dann erscheint ein Button zum Pinnen):

2019 erlebte Andrea Stümpel eine Nahtoderfahrung. Wie es dazu kam und wieso diese Erfahrung ihr "mehr Freiheit" schenkte, erzählt sie in diesem Interview!

About the author

Suzanne: Suzanne ist spirituelle Lehrerin, Speakerin & Autorin.

0 Comments

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schreibe einen Kommentar

*