Einfach mal fließen lassen (+ neue gratis Meditation!)

Einfach mal fließen lassen (+ neue gratis Meditation!)

Das Leben fließen lassen

Heute gibt’s keinen „richtigen“, langen Artikel. Der Grund? Ich hab’s einfach nicht geschafft.

Ich hatte die Woche einen schönen Artikel in der Mache, aber als ich ihn gestern fertigschreiben wollte, ging’s einfach nicht. Ich war einfach zu müde.

Es ist mir eigentlich sehr wichtig, Dir hier regelmäßig (alle 2 Wochen) hilfreiche Artikel für Deinen Herz- und Seelenweg zu kredenzen. Es ist auch keine Katastrophe passiert, die mich heute partout daran hindert, aber: Die Welt geht auch nicht unter, wenn ich mich mal nicht an meine selbstauferlegten Regeln halte!

Es ist eine sehr herausfordernde Zeit gerade, für viele von uns. Ich merke derzeit sehr deutlich, dass mein Business wächst und ich noch tiefer in diese Rolle als spirituelle Lehrerin und Seelenbegleiterin hineintrete. Hineintreten darf.

Das ist etwas, was ich mir das ganze letzte Jahr über und eigentlich sogar schon noch viel länger gewünscht habe. Deshalb jubiliert ein Teil in mir ganz, ganz laut und ich bin sehr dankbar. DANKE Gott! DANKE Leben! DANKE Universum!!! DANKE meine megacrazy Seele!

Wachstum ist mega geil. Und mega anstrengend.

Aber… Oder besser: UND es ist gleichzeitig sehr anstrengend.

(Dass ich sehr dankbar für die Entwicklung bin und dass sie gleichzeitig manchmal sehr anstrengend ist, ist ja kein Widerspruch in sich.)

Denn Wachstum passiert meistens via Herausforderungen. Und nicht einfach so „Huch, auf einmal sind 1000 Tonnen mehr Weisheit in mir, wie sind die denn bloß dahin gekommen?“

Und das Ding ist, wenn Dein Business wächst (wachsen soll), denk mal nicht, dass es da nur um technische/logistische Herausforderungen geht. Die sind nämlich meiner Erfahrung nach das geringste „Problem“ und die Lösungen für die meisten Dinge sind ziemlich schnell ergooglebar.

Eine meiner Mastermind-Kolleginnen hat neulich gesagt: „Ein eigenes (Seelen-) Business aufzubauen, ist die krasseste Persönlichkeitentwicklungs-Maßnahme, die Du machen kannst.“ Und ich kann, mein bisheriges Leben betrachtend, nur zustimmen!

Dann affirmierst Du halt „einfach mal“ ganz optimistisch, dass Dein Business wachsen soll und dass Du bereit bist dafür, Deine persönlichen Blockaden hinter Dir zu lassen – und im nächsten Moment bricht der mega Familienstreit vom Zaun und Du wirst dazu eingeladen, Deine Begrenzungen in diesem Kontext gehen zu lassen. (Nur ein Beispiel) Haha, unverhofft kommt oft.

Streit gab es bei mir in der letzten Zeit nicht, aber dafür genug andere „Wachstumschancen“. Die im ersten Moment nicht im Zusammenhang mit meinem Business-Wachstum zu stehen schienen, aber wenn man energetisch hinschaut, doch sehr direkt verbunden waren.

So, Laber Rhabarber, ich wollte ja eigentlich gar keinen Artikel schreiben, sondern nur Bescheid sagen, warum keiner kommt, haha.

Wachstum verläuft zyklisch, nicht linear!

Jedenfalls sind immer wieder neue Wachstums-Zyklen mit immer neuen Herausforderungen normal. Das wird ja meiner Meinung nach immer noch nicht ausreichend weit und breit kommuniziert; meinem Gefühl nach gilt in vielen Köpfen immer noch das Idealbild von „man(n) soll sein Leben ‚unter Kontrolle‘ haben“. In Wahrheit können wir das Leben nicht wirklich kontrollieren, schon gar nicht aus einer Ego-Haltung heraus. (Bewusste Manifestationen in Harmonie mit Deinem Seelenplan stehen auf einem ganz anderen Blatt!)

Das Leben bewusst nicht kontrollieren zu wollen und sich immer wieder seinem göttlichen Fluss anzuvertrauen, ist für mich auch ein wichtiger Schritt auf dem Weg in eine neue, unbedingt notwendige Balance auf diesem Planeten. Unserem wunderschönen, magischen Planeten.

Es geht darum, feminine Qualitäten wie beispielsweise das Fließen lassen wieder gleichberechtigt mit maskulinen Qualitäten in unser System zu integrieren, um es heilen zu lassen. Individuell sowie kollektiv. In Frauen* wie in Männern* wie in allen Menschen, die sich mit keiner dieser beiden Kategorien identifizieren.

Individuell wie kollektiv geht es uns (und unserem Planeten) am besten, wenn die femininen und maskulinen Energien ausgeglichen und in ihrer göttlichen Urqualität fließen.

Fließend zum Ergebnis

Und deswegen habe ich mich bewusst diese Woche fließen lassen und den tollen Artikel, den ich da in der Mache hatte, bisher nicht fertig geschrieben, auch wenn ich es erst gerne „durchziehen“ wollte. Ich brauchte Ruhe und Entspannung, da diese Woche einfach eine energetische Achterbahnfahrt war; und ich habe auf diese Bedürfnisse gehört. (Stichwort: Selbstfürsorge!)

Jetzt ist ja doch ein kleines Artikelchen dabei rausgekommen – tadaa! Wer hätte das gedacht, ganz ohne Druck doch noch was Gutes rausgekommen! Sowas in der Richtung passiert meiner Erfahrung oft, wenn man aufhört, alles kontrollieren zu wollen.

Wenn Du Dich selbst gerne tiefer mit Deinen femininen Zyklen verbinden möchtest (egal, zu welchem Geschlecht Du Dich zählst), kann ich Dir meine Seelenreise „Zyklen des Lebens“ sehr ans Herz legen. Außerdem habe ich heute noch ein weiteres Schmankerl für Dich im Gepäck:

Verbinde Dich mit Deinem göttlichen Kern – kostenfreie Meditation für Dich!

Diese Woche habe ich mega im Flow und relativ unerwartet eine weitere geführte Meditation/Seelenreise aufgenommen. Sie unterstützt Dich dabei, Dich tiefer mit Deiner Seele und Deinem Höchsten Selbst zu verbinden und dadurch einfach kraftvoller durch Dein ganz alltägliches Leben zu gehen. Hier erfährst Du mehr!

Wenn Du tiefer in Deine Themen schauen möchtest und Dir ein Stück ganz individuelle Unterstützung und Begleitung auf Deinem Seelenweg wünschst, schau gerne bei meinen Readings und Sessions vorbei. Ich freue mich, wenn ich Dich ein Stück des Weges begleiten darf.

Alles Liebe für Dich und: Immer schön fließen lassen, nech?!

Beitragsbild: Artem Kovalev via unsplash.com

Merk Dir diesen Artikel auf Pinterest (einfach über das Bild fahren bzw. bei mobilen Geräten: halte den Finger etwas länger auf das Bild gedrückt, dann erscheint ein Button zum Pinnen):

Das Leben fließen lassen - im Alltag

About the author

Suzanne: Suzanne ist spirituelle Lehrerin & Seelenbegleiterin.

0 Comments

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schreibe einen Kommentar

*