Die Ruhe nach dem Sturm

Die Ruhe nach dem Sturm

Dieser Text ist ursprünglich in meinem Newsletter erschienen. Wenn Du zu meinem „Inner Circle“ gehören und keine Updates, Events, Angebote von mir verpassen möchtest, trag Dich gerne hier für den Newsletter ein.

Happy Oktober! (Can you beliiieve it?!! Es ist OK.TO.BER!)

Ich komme gerade von ein paar Tagen an der Nordsee zurück. Na ja ok, ich bin schon vorgestern Nachmittag wiedergekommen, aber ich fühl mich immer noch wie im „Landeanflug“ zurück in mein Alltagsleben.

Weißt Du eigentlich, dass Du bei einer meiner nächsten Nordsee-Auszeiten mit dabei sein kannst? Im Februar 2021 halte ich ein Retreat im wunderschönen Yoga-Hotel Kubatzki in Sankt Peter-Ording. Es wird eine kleine Gruppe und ich glaube, wir werden zusammen eine unglaubliche Magie erleben.

Alle Infos dazu (und auch zum Thema Stornobedingungen/Corona) findest Du hier: Seelenzeit am Meer – Retreat 2021 in SPO. 

Falls auch Du den Ruf dorthin verspürst, freu ich mich sehr auf Dich!

Die Wochen vor meiner kleinen Nordsee-Auszeit waren jedenfalls ziemlich herausfordernd und intensiv für mich. Es ist einfach eine megakrasse Energie und Transformation, die wir erleben. Jetzt freue ich mich deshalb umso mehr, dass gerade wieder mehr Frieden in mir ist und ich wieder entspannter durch meinen Alltag gehe.

Während ich mit meinem Mann am Meer war, ist auch mein neuestes „Video“ online gegangen.

In Wahrheit ist es mehr als nur ein Video.

CALLING THE EARTHKEEPERS ist eine audio-visuelle Aktivierung.

Die Energie dieser Kreation war schon Monate bei mir, bevor ich anfing, daran zu arbeiten. Es ist ein tiefer und tiefgehender Ruf in Deine Kraft. Ich lade Dich von Herzen ein, Dir diese besondere Aktivierung anzuschauen:


Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Mich mit dieser Kreation zu zeigen, hat mich mal wieder ordentlich Mut gekostet.

Wieso, weshalb, warum?

Darüber spreche in der aktuellen Podcast-Episode: Was ist Lichtsprache? (+ meine Geschichte damit)

Du findest diese Episode auch ausnahmsweise auf YouTube, da das Thema dort schon einige Male nachgefragt wurde. Diesen Seelenweg zu gehen, ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven, da mach ich kein Geheimnis draus. Und es lohnt sich trotzdem so sehr!

Du Wundervolle*r, achte gut auf Dich, es sind wilde Zeiten und die Energien können einen schonmal umhauen. Selbstfürsorge ist jetzt wichtiger denn je!

Falls Du Dir meine individuelle Unterstützung in dieser wilden Zeit wünschst, bin ich so gerne mit Deinem Audio Reading für Dich da. Es schenkt Dir liebevolle Führung, Klarheit und energetische Unterstützung für die Themen, die Dich gerade beschäftigen und herausfordern.

Alle Infos dazu findest Du hier.

Du musst den Weg nicht alleine gehen. Vergiss das nicht. (Ich vergesse es selbst gerne mal…!)

Lass es Dir gut gehen. Bald erscheint wahrscheinlich auch mal wieder ein „richtiger“ Artikel.

Die Zeiten sind heftig. Aber: Wir sind heftiger!

Liebe zu Dir!
Suzanne

P.S.: Kennst Du eigentlich schon meine kostenfreien Meditationen „Dein göttlicher Kern“ und „Deine Reise zur Selbstliebe„? Beide können Dir helfen, auch in herausfordernden Zeiten immer wieder in den Frieden und in die Liebe zurückzukommen. Probier’s einfach aus!

Noch mehr kostenfreie, unterstützende Inhalte findest Du bei meinen Freebies und auf dem Blog. Weitere kraftvolle Meditationen, Classes und mehr für Deinen Weg findest Du im Shop.

Erlaube Dir, unterstützt zu werden!

Namaste.

Beitragsbild: Pierre Leverrier, Pinbild: Analise Benevides; beide via unsplash.com

Merk Dir diesen Beitrag mit all den hilfreichen Ressourcen auf Pinterest, um später darauf zurückgreifen zu können und/oder um ihn Freund*innen zu empfehlen! (Dafür einfach über das Bild fahren bzw. bei mobilen Geräten: halte den Finger etwas länger auf das Bild gedrückt, dann erscheint ein Button zum Pinnen):

About the author

Suzanne: Suzanne ist spirituelle Lehrerin, Speakerin & Autorin.

0 Comments

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schreibe einen Kommentar

*